Witaj Polsko!
Polnisch als Fremdsprache
| Startseite | Impressum | Jetzt das Lehrwerk bestellen! | Bestellen
Polnisch | Fremdsprachenunterricht

Schulbuch für Polnisch als Fremdsprache

Immer mehr deutsche Unternehmen – nicht nur in den grenznahen Regionen – pflegen Kontakte zu polnischen Partnern oder errichten in Polen Niederlassungen. Das Netzwerk deutsch-polnischer politischer und kultureller Kontakte wird immer dichter. Gerade in der Tatsache, dass im Vergleich zu Englisch, Französisch oder Spanisch die Zahl der Polnischlernenden verhältnismäßig gering ist, liegen Chancen für Schülerinnen, Schüler und auch für die Polnisch anbietenden Schulen: nämlich ein Ausbildungsprofil zu erwerben, das attraktive berufliche Perspektiven eröffnet.

Die jährlich zunehmende Zahl an Polnischlernenden zeigt, dass diese Chancen mehr und mehr genutzt werden. Die Überwindung von Hürden ist überall dort möglich, wo das Bildungsziel, nämlich der jungen Generation eine über den Durchschnitt hinausragende und zukunftsorientierte Abschlussqualifikation zu vermitteln, im Blick behalten wird.

Nach langjähriger Vorbereitung ist unter der Projektleitung des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt das erste Lehrwerk für Polnisch als dritte Fremdsprache in Deutschland erschienen. Es entstand unter der Herausgeberschaft von Prof. Dr. Erika Worbs (Universität Mainz) und unter der Leitung von Dr. Matthias Kneip vom Deutschen Polen-Institut, von dem - zusammen mit dem Deutsch-Polnischen Koordinator der Berliner Schulen, Dr. Roland Jerzewski - die Initiative zu dem nunmehr erfolgreich abgeschlossenen Projekt ausging. Die Autoren sind Dr. Ewa Baglajewska-Miglus, Dr. Matthias Kneip (Texte der Landeskunde), Renata Szpigiel und Prof. Dr. Erika Worbs (Grammatisches Beiheft).

Das Lehrwerk, das im Universum Verlag Wiesbaden herausgegeben wurde, richtet sich an Schüler der Jahrgangsstufen 8-12 bzw. 9-13 und enthält neben zwei Unterrichtsbänden einen Grammatikband und Audio-CDs. Die einzelnen Lektionen sind inhaltlich an den Einheitlichen Prüfungsanforderungen (EPA) für Polnisch als Fremdsprache ausgerichtet.

Realisiert werden konnte das Projekt nicht zuletzt aufgrund der Förderung durch die Bundesregierung. Sie hatte sich im deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrag aus dem Jahre 1991 nachdrücklich dafür eingesetzt, die Möglichkeiten auszubauen, in Schulen die Sprache des Nachbarlandes zu erlernen. Ein weiterer Teil der Fördergelder stammt aus Mitteln der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit. Die zugehörigen Arbeitsbücher wurden von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

 

Unterrichtsbände und Arbeitssbücher

Lehrwerk für Polnisch als 3. Fremdsprache, Band 1 für die Sekundarstufe I und Band 2 für die Sekundarstufe I und II.
weiterlesen

Grammatik

In den Unterrichtsbänden werden die jeweiligen grammatischen Themen im Kontext der Lektion behandelt. Das grammatische Beiheft ist als übersichtliche Ergänzung zu den Lehrbänden zu verstehen.
weiterlesen

Audio-CD

Die lehrwerksbegleitenden Audio-CDs beinhalten Hörtexte und Lieder zu den einzelnen Lektionen des Polnischlehrwerks „Witaj Polsko!“, Band 1 und 2.
weiterlesen


Für Ihren Sprachunterricht: Jetzt das Lehrwerk bestellen!